reha_sued  

 

20 Jahre
Reha Süd Websuche
  Kontakt  
  Impressum  
  Datenschutz  
 
Rehazentrum Freiburg
Sie sind hier: Home | Physiotherapie | Inkontinenztherapie
Rehazentrum Freiburg
Krankengymnastik » | Physikalische Therapie  » | Massage » | Lymphdrainage » | KG Gerät | Inkontineztherapie » | Gehparcours »
Rehazentrum Freiburg

Inkontinenztherapie

Eine seit dem Jahre 2000 bestehende Fachabteilung für Inkontinenz (unkontrollierte Entleerung von Blase oder Darm) arbeitet nach dem erfolgreichen REHA SÜD Konzept: Spezialisierung der Therapeuten, ein auf das Problem des Patienten zugeschnittenes therapeutisches Angebot und intensive Kooperation zwischen Ärzten und Therapeuten.

Die Harn- und Stuhlinkontinenz ist ein unter Frauen und Männern weit verbreitetes Problem, welches nicht nur ältere Menschen betrifft. Inkontinenz kann das Leben der Betroffenen sehr erschweren. Fortschritte in der Medizin und Therapie können in vielen Fällen Linderung bis zur völligen Beschwerdefreiheit schaffen. Gute Erfolge können bei Stress-/, Belastungs-/, Drang- und Urge-Inkontinenz, sowie bei Harninkontinenz und Beckenbodenschwächen nach Geburten erzielt werden.

Die Therapie gliedert sich - abhängig vom Befund - in verschiedene Behandlungsabschnitte:

Information über Anatomie der Beckenorgane, Ursachen der Inkontinenz
Verhaltenstherapie
Elektrostimulation über vaginal (Frauen) oder anal (Männer) applizierte Sonden
Erlernen der bewussten Anspannung der Beckenbodenmuskulatur durch eine Kombination von Elektrostimulation und optischem sowie akustischem Biofeedback
Gezieltes Muskeltraining des Beckenbodens
Einsetzen der in der Therapie erlernten Muskelfunktionen im Alltag
Bei Bedarf Weiterführung im Rahmen einer Gruppentherapie

Biofeedback- u. Elektrostimulations-gerät mit den dazugehörigen Sonden

Biofeedbackbehandlung
Mit Beckenbodentraining anzufangen, ist nie zu spät !!!

Hinweise zur Verordnung:
Von ärztlicher Seite ist für diese Behandlungsform eine Verordnung über Krankengymnastik und Elektrotherapie erforderlich. Die notwendigen Stimulations- und Biofeedbacksonden werden bei Verordnung als Hilfsmittel in der Regel von den Kostenträgern übernommen.
Die Inkontinenzbehandlung erfolgt in unserer Zweigstelle:

Praxis für Physiotherapie in der PRAXIS KLINIK 2000
Wirthstraße 11a, 79110 Freiburg
(beim Diakoniekrankenhaus in Freiburg Landwasser)

Telefonischer Kontakt: 0761/888 58 797

mehr Infos hier »
 
mehr :.
Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Suche